Wilhelm-von-Türk-Stiftung

Förderung von Projekten mit Flüchtlingen und Migranten

Über uns

Die Wilhelm-von-Türk-Stiftung ist aus der 1821 durch Wilhelm von Türk gegründeten und 1825 vom preußischen König Friedrich Wilhelm III. bestätigten Civilwaisenhaus-Stiftung hervorgegangen.

Das ehemalige Civil-Waisenhaus in Potsdam ist heute noch ihr Eigentum und Stiftungsvermögen.

Sie nimmt die christlichen und pädagogischen Grundsätze ihres Stifters Wilhelm von Türk, des sogenannten Preußischen Pestalozzi, auf und engagiert sich bei aktuellen Bildungsfragen und Projekten zur Förderung von Kindern und Jugendlichen.